Trendelburg

natürlich erholen und märchenhaft erleben an Diemel und Reinhardswald.

Anmeldung für alle geöffnet: Sonderimpftermin am 19. Mai und am 2. Juni

Liebe Trendelburgerinnen und Trendelburger,

am Mittwoch, den 19. Mai und am Mittwoch, den 2. Juni 2021 findet in der ärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Schmidt & Dr. Lück ein Sonderimpftermin für Covid-19 Schutzimpfungen mit dem Impfstoff Astrazenica (Vaxzevria) statt.

 

Die Besonderheit ist, dass sich jeder, unabhängig von Alter, Vorerkrankungen oder der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Personengruppe impfen lassen kann.

Sofern auch Sie sich an diesen Sonderterminen impfen lassen möchten, bitten wir Sie darum, die nachfolgenden Informationen aufmerksam zu lesen:

  • Eine Impfung bei der Gemeinschaftspraxis Dr. Schmidt & Dr. Lück können alle Mitbürgerinnen und Mitbürger erhalten, die in Trendelburg leben oder bereits als PatientIn in der Praxis betreut werden.
  • Es steht an den Sonderimpfterminen ausschließlich der Impfstoff AstraZeneca (Vaxzevria) zur Verfügung.
  • Auch wenn Sie sich bereits regulär für die Impfung in der Gemeinschaftspraxis angemeldet haben, können Sie sich natürlich trotzdem auch zusätzlich für den Sondertermin anmelden. Eine automatische Berücksichtigung erfolgt jedoch nicht.
  • Sie sind 60 Jahre oder älter? Dann ist es unbedingt erforderlich, dass Sie sich bereits vor dem Impftermin über den Impfstoff Astrazeneca (Vaxzevria) informieren. Hierzu besuche Sie bitte die Homepage des Robert-Koch-Institutes. Sie werden vor der Impfung befragt, ob Sie die Informationen  zur Kenntnis genommen haben.
  • Sie sind jünger als 60 Jahre? Dann ist es zwingend erforderlich, dass Sie zur Impfung die folgenden, bereits vorher von ihnen ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagenin die Praxis mitbringen:

  • Sofern Sie die Unterlagen für die Impfung in schriftlicher Form benötigen, z.B. weil Sie nicht über einen Computer mit Drucker verfügen, liegen für Sie während der Öffnungszeiten des Rathauses Formulare zur Abholung bereit. 
  • Die Terminvergabe wird von der Stadt Trendelburg organisiert. Um eine Impfung am Sonderimpftermin zu erhalten, ist zunächst eine Anmeldung erforderlich. Dafür melden Sie sich bitte entweder telefonisch bei dem Info-Telefon der Stadt Trendelburg an. Bitte geben Sie an, dass Sie sich zum Sonderimpftermin anmelden wollen.
  • Bitte bringen Sie zu Ihrem Impftermin Ihre Versichertenkarte und Ihren Ausweis mit. Sofern Sie jünger als 60 Jahre sind, denken Sie bitte an die mitzubringenden Unterlagen (siehe oben).
  • Es stehen für beide Termine zunächst 100 Impfdosen zur Verfügung. Weitere Sonderimpftermine sind in Vorbereitung.
  • Wir bitten alle Mitbürgerinnen und Mitbürger darum, sich auch weiterhin um andere Impfangebote zu bemühen. Sollten Sie mehr als einen Impftermin erhalten haben, ist es sehr wichtig, dass Sie einen von beiden Terminen rechtzeitig absagen, um einem anderen Menschen eine baldige Impfung zu ermöglichen.

Die Stadt Trendelburg bedankt sich bei dem ganzen Team der Gemeinschaftspraxis Dr. Schmidt und Dr. Lück und den Mitarbeitenden der Sozialstation, dass alle mit vollem Einsatz daran arbeiten, unsere Gesundheit so schnell es geht zu schützen! Danke, Ihr seid spitze!

 

Info-Telefon Stadt Trendelburg: 0171/40 20 588

(Mo-Fr von 8-12 Uhr, Do. 14-16 Uhr)

Aktuelle Informationen zur Impfung:

Offizielle Informationen zum Thema Covid-19 Impfung erhalten Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts.

 

Weitere Informationen zu Covid-19:

Die aktuellsten Informationen der Stadt Trendelburg erhalten Sie über unseren Facebook-Account. Sie können diese Seite auch ohne einen Facebook-Zugang erreichen: www.facebook.de/unsertrendelburg

Offizielle Hygiene- und Verhaltenshinweise des Bundes (www.zusammengegencorona.de) Landkreis Kassel

(Verordnungen und Allgemeinverfügungen) Landkreis Kassel
(Aktuelle Fallzahlen)

Bürgertelefon des Landkreises
(0561/1003-1177)